vorwerk-update

Vorwerk Kobold VR100 Update

Der Kobold bekommt ein Update

Vorwerk bietet jetzt die Möglichkeit, die „Kinderkrankheiten“ des Saugroboters Kobold VR 100 durch erste Updates zu beheben.

Seit Dezember 2011 ist aus dem Hause Vorwerk ein Staubsauger der neuen Generation auf dem Markt, der Kobold VR100. Nutzer bemängelten, dass einige Display-Angaben missverständlich seien. Der Hersteller hat nun die Software überarbeitet und bietet an, Ihre Geräte, für Sie kostenfrei, zu überholen.

Update 2.7 für den VR100

Für das Update steht Ihnen Ihr Vorwerkshop mit Rat und Tat zur Seite; Sie können sich aber auch unter www.vorwerk.com diese und noch folgende Verbesserungen mittels Windows-Software herunterladen und über USB-Kabel auf Ihren Kobold übertragen. Auf Youtube hat Vorwerk eine Video-Anleitung eingestellt, die Ihnen alles Wissenswerte eindrucksvoll veranschaulicht.

Für das Update benötigt man allerdings einen Windows-PC. Schade das Vorwerk hier nicht an Mac-User denkt.

Zu den Neuerungen gehören ebenfalls eine verbesserte Bodenerkennung und der selbstständige Umgang des Kobolds mit der Basisstation und dem Ladeverhalten.

Laserscanner und Robotertechnik stammen von Neato Robotics aus Kalifornien, das Reinigungs-System ist jedoch „deutsche Wertarbeit“ aus Wuppertal.

Video-Anleitung

Vorwerk hat auf YouTube eine Video-Anleitung veröffentlicht.

Quelle: Erstes Softwareupdate für Vorwerks Saugroboter auf Golem.de




Back to Top ↑